089 / 52 300 695 info@spielen-in-der-stadt.de

Im Rahmen unseres Labs „Die Raumveränderer“, in dessen Zentrum die Gemeinschaftsunterkunft an der Neumarkterstraße und die Kinder und Jugendlichen, die dort leben, stehen, sind für diese Saison drei verschiedene Intensivprojekte geplant.

Eines davon – die Gestaltung einer Wand im Innenhof der GU – wurde in der letzten Augustwoche realisiert und wir möchten euch die wirklich sehenswerten Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten:

Es wurde z.B. mit eigens dafür geschossenen Portraitaufnahmen der Kinder gearbeitet, die an die Wand projiziert und dann mit Sprühfarben nachgemalt wurden. Die Kinder sammelten so erste Erfahrungen im Umgang mit Sprühdosen, Farbrollern, Markern, Stencils und mit der Kamera.

Die kreative Wandgestaltung erlaubte es den Kindern, sich die Gemeinschaftsunterkunft über den Schaffenszeitraum einer Woche ein Stück weit zu eigen zu machen, Spuren zu hinterlassen, ja sich auf eine gewisse Art und Weise im Innenhof zu verewigen und so dauerhaft sichtbare Erinnerungen an sie und ihre Zeit in der Gemeinschaftsunterkunft für zukünftige Betrachter und Bewohner zu schaffen.

Die Ergebnisse sprechen für sich und wir freuen uns sehr über das, was die teilnehmenden Kinder gemeinsam erarbeitet haben.
Ein weiteres Stück Raum wurde verändert und dadurch erobert und wir sind bereits gespannt darauf, weitere, genauso tolle Eroberungen in der Zukunft begleiten zu dürfen!

Euer Team von Spielen in der Stadt

 

X