Ganztagesbetreute Ferienplätze bei Zirkuslust in den Pfingstferien 2015

Wundervolles ganztagesbetreutes Ferienprogramm in der
2. Pfingstferienwoche (1. – 7.6.2015)

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier

Anmeldung startet!

Da wir nur 50 Plätze anbieten können und das Programm in den letzten Jahren immer ausgebucht war, empfehlen wir Ihnen sich frühzeitig anzumelden!

zum Anmeldeformular

Bitte füllen Sie für eine Anmeldung  das Formular aus und schicken Sie es uns eingescannt
an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:

Spielen in der Stadt e. V.
z.Hd. Elisabeth Hagl
Saarstraße 7
80798 München

089/52300695

 

Wenn Sie einen Anspruch oder Fragen zu Ermäßigungen für Familien mit geringem oder mittlerem Einkommen, Leistungen der Bundesagentur Arbeit, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch oder nach dem Asylbewerbergesetz beziehen oder ihr Kind in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung ist, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine mail.

 


 

 
Rampenlichter 2015 - Jetzt bewerben!

Für das Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter 2015 können sich deutsche und internationale Gruppen mit ihren Tanz-,
Theater- oder Tanztheaterproduktionen von Kindern und Jugendlichen bewerben.
Bewerbungsschluss: 31.01.2015
 
zum Ausschreibungsflyer

Bitte benutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online Formular
auf www.rampenlichter.com

Werden Sie Teil von Rampenlichter 2015! 

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung und damit auf ein vielfältiges, bewegtes und aufregendes Rampenlichter 2015!

 


 

Die Münchner SommerSpielAktion 2014 ist vorbei, die LKWs sind im Lager und die Materialien werden winterfest gemacht.

Vielen Dank allen Kindern und Familien, die mit uns gespielt haben, allen Unterstütztern und natürlich den Mitarbeitern.

hier gehts zu den besten Fotos der MSSA 2014

 

 

 


 

Alexander Wenzlik von Spielen in der Stadt e.V. blickt im Interview mit ganztagsschulen.org auf seine zehnjährige Erfahrung mit der Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen in München zurück.

Er sieht weiterhin großen Verbesserungbedarf bei den Rahmenbedingungen, mit einigen Schulen klappt die Kooperation aber sehr gut – vor allem wenn diese "zuerst die kulturell-künstlerischen Angebote im Stundenplan festlegen und dann erst alles Andere darum herumbauen. Das funktioniert dann natürlich hervorragend."

hier gehts zum Interview