Der Weltspieltag 2016 am 28. Mai

spiellandschaft logo-e1419355760160

Spielen überwindet Grenzen ist das Motto des Weltspieltags 2016, der am 28. Mai bundesweit mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf das Kinderrecht auf Spiel aufmerksam macht. In München organisieren die Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt und das Stadtjugendamt Jugendkulturwerk gemeinsam mit vielen Partnern ein großes Fest für Kinder und Familien. Dies ist der Auftakt für einen ganzen Aktionssommer bis hin zum Abschluss am 20. September zum Weltkindertag.

Das Programm zum Weltspieltag 2016: 
Von 14-18 Uhr erwartet alle Kinder ab 3 Jahren und Familien ein buntes Fest in Freiham-Süd zwischen Centa-Hafenbrädl- und Hans-Steinkohl-Straße. Eröffnet wird das Fest durch den Vorsitzenden des Bezirksausschuss 22, Sebastian Kriesel, und Janine Lennert für das Bündnis Recht auf Spiel.

Alle Angebote sind offen, also ohne Anmeldung und kostenlos.

 


SPIEL(S)PASS

Wer spielt am meisten in unserer Stadt?

Den ganzen Sommer können sich Kinder unseren Spiel(s)pass bei all unseren Spielbussen oder Spielfesten abholen. Für jeden Tag, den sie bei uns spielen, erhalten sie einen Stempel. Alle Kinder die ihren Spiel(s)pass am Montag, 3.10. um 15 Uhr zur Preisverleihung am Herbstspielfest mitbringen, erhalten einen Preis. Die fünf Kinder mit den meisten Stempeln werden zu Spielkönig_innen gekrönt.

Spielspass


POWER OF PLAY --- ein Rückblick

Auch in diesem Jahr wurde der Saisonstart der MünchnerSommerSpielAktion wieder gebührend gefeiert. Vom 29. April bis 1. Mai gastierten das ArtMobil, das BauMobil, die Räuber, der Wasserspielbus und der Zirkus Pumpernudl im Olympiapark. Rund 3500 große und kleine Besucher haben an diesen drei Tagen mit viel Freude und Spaß gespielt, gebaut, gezaubert, jongliert, gemalt, musiziert, gekocht, geangelt, Geschichten erzählt und vieles mehr.

POP Rückblick

Nun können sich die Spielbusse aufmachen zu der Reise durch alle Münchner Stadtteile und bis Anfang Oktober über 30 Plätze mit Spiel, Spaß und Freude bereichern.


Praktikumsausschreibung MünchnerSommerSpielAktion 2016

Wenn Sie sich für kulturpädagogische Arbeit mit den Themen Spiel, Kunst, Zirkus, Architektur oder
Theater interessieren oder auch bereits eine Ausbildung/ Studium in einem pädagogischen/
künstlerischen oder kulturpädagogischen Bereich absolvieren, ist dieses Praktikum eine Chance,
sowohl die organisatorische und konzeptionelle Arbeit hinter den Aktionen, als auch in der Mitarbeit
bei den Spielbussen oder Spielräumen verschiedenste Spielansätze kennen zu lernen und spontane,
intuitive und wertschätzende Beziehungsgestaltung mit den verschiedensten Kindern zu erleben.

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Tätigkeitsfeldern, möglichen Zeiträumen (1-7 Monate) und Bewerbungsformalia finden Sie hier.

 

Eine Bewerbung ist ab sofort bis 23. Juni 2017 möglich!

 

Kontakt/Bewerbung:
Spielen in der Stadt e. V.
Ansprechpartnerin: Elisabeth Hagl
Saarstraße 7 80797 München
Tel.: 089-52300695
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.spielen-in-der-stadt.de