089 / 52 300 695 info@spielen-in-der-stadt.de

Wir möchten Sie recht herzlich zur Filmpräsentation von „If you don’t know“ und zur anschließenden Diskussionsrunde am 20.11.2019 um 19 Uhr in das NS-Dokumentationszentrum München einladen.

„If you don’t know“ ist ein wegweisendes Modellprojekt, das neue Wege in der Zusammenarbeit mit Schule und der künstlerischen Auseinandersetzung mit der NS-Zeit beschreitet. Es entstand in der Zusammenarbeit zwischen Schüler*innen zweier Münchner Schulen mit dem NS-Dokumentationszentrum, sowie Spielen in der Stadt e.V., und wurde im Rahmen des diesjährigen Tanz- und Theaterfestivals Rampenlichter im Juli uraufgeführt.

In unserem Flyer zur Veranstaltung finden Sie weitere Informationen, insbesondere zum Ablauf des Abends.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber wir möchten Sie aus organisatorischen Gründen darum bitten, sich im Voraus via E-Mail anzumelden.

Wir freuen uns auf einen anregenden und bereichernden Abend mit Ihnen!

X